Zivilschutz & Alarmierung

Informationen für Ihre Sicherheit!

Bei Großschadensereignissen, größeren Unglücksfällen und Terroranschlägen werden Sie durch geeignete Maßnahmen alarmiert, wie z.B.

  • Bekanntmachungen in Rundfunk und Fernsehen
  • Durch die im Kreisgebiet installierten Sirenen
  • Durch Lautsprecherdurchsagen der Feuerwehr oder Polizei

Wesentlich für alle Bürger ist es, die Bedeutung der verschiedenen Sirenensignale zu kennen!


Sirenensignale zur Alarmierung der Bevölkerung

Am ersten Samstag im Oktober (zwischen 12 und 13 Uhr) findet jedes Jahr österreichweit ein Probealarm für die Warn- und Alarmierungssignale statt. Ziel davon ist es, die Funktionstüchtigkeit des Alarmsystems zu prüfen und der Bevölkerung deren Beudeutung näherzubringen.

Folgende Warnsignale sind dabei zu unterscheiden:

  • WARNUNG

    Sirenenton: 3 Minuten lang gleichbleibender Dauerton (Hör-Beispiel: )
    Bedeutung: Warnung vor einer herannahenden Gefahr
    Maßnahmen: Sofort Radio oder Ferneseher einschalten und die durchgegebenen Anweisungen befolgen!

 

  • GEFAHR

    Sirenenton: ein 60 Sekunden dauernder auf- und abschwellender Heulton (Hör-Beispiel: )
    Bedeutung: bedeutet im Katastrophenfall unmittelbare Gefahr
    Maßnahmen: Im Ernstfall sofort schützende Bereiche aufsuchen, Radio oder Fernseher einschalten und den durchgegebenen Anweisungen dringend Folge leisten!

 

  • ENTWARNUNG

    Sirenenton: ein 60 Sekunden anhaltender Dauerton (Hör-Beispiel: )
    Bedeutung: Entwarnung, Ende der Gefahr
    Maßnahmen: Weitere Hinweise im Radio und Fernsehen beachten!

 

Sirenensignale zur Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr

  • FEUERWEHREINSATZ

    Sirenenton:
    3-maliger, je 15 Sekunden langer Sirenenton mit je einer Unterbrechung von 7 Sekunden
    (Hör-Beispiel: )

    Bedeutung: Dieses Sirenensignal dient zur Einsatz-Alarmierung der ortsansässigen Feuerwehr.

 

  • SIRENENPROBE

    Sirenenton: ein 15 Sekunden anhaltender Dauerton (Hör-Beispiel: )
    Bedeutung: Jeden Samstag findet österreichweit eine Sirenenprobe zur Überprüfung der Funktionstüchtigkeit der Sirenen statt.